Strafverteidigung

Unser Kanzleischwerpunkt ist die Strafverteidigung!

„Jede Person, die einer Straftat angeklagt ist, gilt bis zum gesetzlichen Beweis ihrer Schuld als unschuldig.“ Art. 6 Abs. 2 EMRK

Nutzen Sie dieses Rechtsprinzip! 

  • Haben Sie Post von der Polizei oder Staatsanwaltschaft erhalten?
  • Werden Sie einer Straftat verdächtigt oder beschuldigt?
  • Liegt eine Anklage oder ein Strafbefehl gegen Sie vor?

Sie können zu jedem Zeitpunkt einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl beauftragen.​ Die Unschuldsvermutung wird dadurch keinesfalls beeinträchtigt.​ Polizei und Staatsanwaltschaft werden die Beauftragung einer Rechtsanwaltskanzlei wie der Kanzlei Reuter nicht zu Ihrem Nachteil werten.​ Je früher Sie die Kanzlei Reuter mit Ihrer Interessenvertretung beauftragen, desto erfolgversprechender ist die Verteidigung.​ Am Anfang der Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft werden die Weichen für das weitere Verfahren gestellt. Gerade hier ist die effektive Vertretung Ihrer Interessen wichtig. Unterlassungen oder gar Fehler in diesem Verfahrensabschnitt sind später kaum noch zu korrigieren.

Eine "professionelle Strafverteidigung" hat natürlich sehr viel mit fundierter Rechtskenntnis im Strafrecht, aber mindestens ebenso viel mit umfangreicher praktischer Erfahrung im Strafprozess und einer gemeinsam mit dem Mandanten zu absolvierenden sorgfältigen Prozessvorbereitung.